Energie-Arbeit

Irgendwas will fließen (ENGLISH)

 

Lebenskraft, Orgon, Prana, Chi, Ki
sind nur einige der Begriffe, mit der Energie in verschiedenen Kulturkreisen benannt wird;
Meridiane, Chakren, Hara, Aura, Energie-Körper
sind Bezeichnungen für die "Gefäße", in der sie sein bzw. durch die sie in den Körper gelangen oder sich bewegen soll.

 

Jeder kann sagen, ob genug Energie "da" ist oder eben leider nicht - und jeder möchte, dass sie gut und reichlich fließt.
Aber was das eigentlich ist, was da fließt und was allgemein als "Energie" bezeichnet wird, kann niemand so genau sagen; auch ich nicht – und dies obwohl ich mich in einigen Ausbildungen intensiv damit auseinandergesetzt habe.

Trotzdem gibt es einige Techniken und Möglichkeiten, die energetische Durchlässigkeit positiv zu beeinflussen.


Für mich gehört dazu unter anderem eine bewusste Zentrierung im unteren Beckenbereich, eine offene, flexible Muskulatur sowie eine tiefe, freie Atmung.

Dies zu erreichen und dem Klienten bewusst erlebbar zu machen, ist ein wichtiger, zentraler Aspekt meiner Arbeit.
Neben diversen Übungen aus den unterschiedlichen Bereichen der energetischen Körperarbeit unterstützen insbesondere die Techniken der Cranio Sacral Osteopathie die genannten Kriterien.